Überspringen zu Hauptinhalt
GEBRAUCHTYACHTEN IN BESTZUSTAND

Der Erwerb eines Bootes ist eine große Investition. Daher muss Ihr erstes Boot nicht unbedingt neu sein, aber wichtig ist, dass die Yacht innen und außen strahlt und so gut wie neu ist. Deshalb überholen wir alle Boote gründlich, ob es sich nun um neuwertige, in Kommission angebotene oder in Zahlung gegebene Boote handelt (falls vertraglich nichts Anderes vereinbart).

Das jeweilige Boot wird ausgiebig auf dem Wasser getestet, alle Instrumenten werden auf Funktionstüchtigkeit geprüft und Motoren und Generator komplett durchgesehen. Dabei werden u.a. Filter, Impeller, Keilriemen sowie das Öl und die (Zink-)Anoden ausgetauscht. Neues Antifouling wird aufgebracht und die Außenseite sorgfältig gereinigt und poliert. Die Teakholzdecks werden ebenso gesäubert wie das gesamte Interieur. Auch Verdecke, Persenninge und Segel sind gewaschen und überprüft. Der Kauf eines Gebrauchtboots ist zweifellos ein großes Abenteuer! Wir helfen und unterstützen Sie dabei gern. Willkommen an Bord!

SELENE 62 DH - € 950.000
TECHNICAL SPECIFICATIONS
Lage Ouddorp
Werft Selene
Länge 21.52 m
Breite 5.69 m
Tiefgang 2.02 m
Jahr 2009
Material GfK
Motor 2x Cummins OSl 8.9 HD
Power 2x 242,7 kW
Anzahl der Motoren 2
Kraftstoff Diesel
Jahr Motor 2009
Betriebsstunden 2.300
Kraftstofftank 9.084 Liter
Wassertank 3.000 Liter Kunststoff
6 + 1 +
Preis € 950.000 MwSt Bezahlt
 
download-brochure-blauw
pagina-afdrukken-zalm
BESCHREIBUNG

Howard Chen und das Selene Design Studio verbrachten zwei Jahre mit der Entwicklung und Herstellung der Werkzeuge und Formen für diese Yacht. Die Selene 62 vereint Qualität, Komfort und Langstreckenfähigkeit. Das luxuriöse und praktische Layout besteht aus einer herrlichen Anordnung von drei Kabinen mit Mannschaftsquartieren achtern, alle mit eigenem Kopfteil. Der Eigentümer genießt eine große, helle Eignerkabine mit Schreibtisch, Waschtisch und Schränken in voller Höhe.

Das Lotsenhaus bietet eine sehr gute Sicht, mit zwei niederländischen Diamond Sea Glaze-Türen zur portugiesischen Brücke und einer eigenen Treppe zur Flybridge. Die sehr geräumige Flybridge mit U-förmigem Sofa, Tisch, Spülbecken und Platz für einen Grill ist ein wunderbarer Ort der Unterhaltung. Das Yachtdeck ermöglicht ein 14′ Beiboot mit einem leistungsstarken Hydraulikkran. Der bauchige Bug vergrößert die Länge der Wasserlinie, was die Effizienz durch das Wasser verbessert. Dieses Schiff der CE-Kategorie A ist eine Hochseeyacht mit voller Verdrängung. Selene 62 Yachten sind auf der ganzen Welt zu sehen, vom Pazifischen Nordwesten bis zum Mittelmeer...

ALLGEMEIN

Designer: Jet Tern Marine
Werft: Selene
Rumpfnummer: CN-XJE 62012D909
CE-Kennzeichnung: A
CE max gewicht: 3.985 kg
Passagierkapazität: 20
Rumpfform: Rundespant
Rumpffarbe: Weiß
Deckfarbe: Weiß
Deckaufbau: Polyester-sandwich
Fenster: Einfachverglasung aus Edelstahl
Plicht: Heck cockpit
Flybridge:
Offenes Cockpit:
Durchfahrtshöhe: 11,8 m
Tiefgang: 202 cm
Verdrängung: 63 Tonnen
Ballast: 1.600 kg
Steuersystem: Steuerrad
Steueranlage: Doppelsteuerung
Fernbedienung:
Ruder: Doppelt
Kiel/Seitenschwert: Langkiel
Stabilisator: Wesmar

UNTERKUNFT

Salon:
Stehhöhe: 210 cm
Essbereich:
Maschinenraum:
Kabinen: 3
Schlafplätze : fest: 6 Extra: 1 crew: 3
Interieurtyp: Klassisch, warm Innenausstattung aus Teakholz mit Teakholzboden und eingelegten Eschenstreifen
Farbe Polsterung: Blau
Matratzen:
Kissen:
Gardinen: Inklusive Holzjalousien
Wassertank & Material: 3.000 Liter Kunststoff
Wassertankanzeige:
Watermaker: 100 Liter / Stunde Schenker-Wassermacher
Abwassertank: 685 Liter Kunsttoff
Abwassertankanzeige:
Abwassertank-Pumpe:
Absaugstutzen Abwasser:
Wassersystem: Drucksystem
Warmwasser:
Außenwasser: Deckwaschpumpe Deckdusche
Anzahl Duschen: 4
WC: 4 Elektrisch
Fernseher: 6x Fernseher an Bord mit Unterhaltungssystem
Radio/CD Player:
DVD-Player:
Satellitenantenne:
Kocher & Brennstoff: 4 Kochplatte(n) Elektrisch
Ofen: Miele
Mikrowelle: Miele
Kühlschrank: Elektrisch Liebherr Biofresh Nofrost-Kühlschrank
Gefrierschrank: Liebherr-Gefrierschrank
Heizung: Zentralheizung Kabola-Zentralheizung
Klimaanlage: CruiseAir
Kommentare:

    <
  • Portugiesische Brücke
  • 2 x holländische Türen am Steuerstand
  • Nutonisches zentrales Vakuumsystem
  • Verbrenner Lebensmittelabfallentsorger
  • Moskitoschutzgitter für Bullaugen
  • Edelstahlabdeckungen für Bullaugen im Rumpf bei Sturmwarnung auf See
  • Grill, Spülbecken und Kühlschrank an der Flybridge

MOTOR, ELEKTRONIK

Anzahl identischer Motoren: 2
Startertyp: Elektrisch
Typ: Innenborder
Marke: Cummins
Modell: OSL 8.9 HD
Seriennummer: Port: 46859720
Baujahr: 2009
Anzahl Zylinder: 6
Leistung: 2x 242,7 kW
Betriebsstundenzähler:
Motorbetriebsstunden: 2.300
Kraftstoff: Diesel
Getriebe: TwinDisc
Typ 2. Motor: Innenborder
Marke des 2. Motor: Cummins
Modell des 2. Motor: OSL 8.9 HD
Seriennummer des 2. Motor: Starboard: 46866103
Baujahr des 2. Motors: 2009
Anzahl der Zylinder im 2. Motor: 6
Leistung des 2. Motors: 242,7 kW
Betriebsstundenzähler am 2. Motor:
Motorbetriebsstunden des 2. Motors: 2.300
Kraftstoff für den 2. Motor: Diesel
Startertyp 2. Motor: Elektronisch
Getriebe 2. Motor: TwinDisc
Übersetzung: Welle
Antrieb: Schraube
Kühlsystem: Indirekt
Kraftstofftanks: 2
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks: 9.084 Liter
Material Kraftstofftank: Polyethylen
Max. Geschwindigkeit: 12 Knoten
Marschgeschwindigkeit: 10 Knoten
Kraftstofftankanzeige: VDO
Tachometer: Smartcraft Vesselview
Öldruckmesser: Smartcraft Vesselview
Temperaturmesser: Smartcraft Vesselview
Bugstrahlruder: Hydraulisch Funkfernbedienung
Heckstrahlruder: Hydraulisch Funkfernbedienung
Batterie:
Batterieladegerät: 275 A 2x Mastervolt 24/100, 1x Mastervolt 24/75
Lichtmaschine: 2x
Batterieanzeige:
Generator: 2x NorthernLights. 1x5kW, 1x 20kW
Inverter: 5.000 Watt Mastervolt Masse Sinus 24/5000
Voltmeter:
Landstrom:
Landstromkabel:
Spannung: 12V 24V
Kommentare:

    <
  • Fernsteuerung für Motoren und Bug&Amp;Heckstrahlruder (Asylum Marine)
  • Beide Getriebe ist ein Nebenabtrieb (PTO), der für die Hydraulik installiert ist
  • .
  • Auf dem 20-kW-Nordlichtgenerator ist eine zusätzliche Zapfwelle für Bug- und Heckstrahlruder installiert
  • Treibstoff-Poliersystem
  • Zentrales Ölablass-System für Motoren/Getriebe/Generatoren

pagina-afdrukken-zalm


NAVIGATION UND ELEKTRONIK

Kompass: Danforth 2x analoge
Log/Geschwindigkeit: Furuno
Echolot/Tiefenmesser: Furuno
Windmesser: Furuno
Navigationslichter:
Karten, Nautische Führer:
Ruderlageanzeige: VDO
Autopilot: Furuno NavPilot 500
GPS: Furuno RD30
Kartenplotter: Furuno (2 Displays)
Fischfinder: Interphase forward looking sonar
Radar: Furuno FAR2117 (2 Displays)
AIS: Furuno FA-150
Grenzwellenempfänger: Furuno SSB-radio
UKW: 2x Furuno RB-2721 incl. handset HS-2721
Satellitenanlage: Thrane&Thrane TT-3672A
Kommentare:

    <
  • Furuno-Lautsprecher mit Anschluss an Helmstation, Flybridge, Mittelkabine, Hauptkabine, Vorderkabine, Mannschaftskabine und Achterdeck.
  • Furuno GPS-Kompass SC30

AUSRüSTUNG

Anker & Material: 2 x Verzinkt
Ankerverbindung: Kette
Ankerwinde: Elektrisch
Sprayhood:
Bimini:
Außenpolster:
Abdeckungen:
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Heckkorb und Bugkorb:
Badeplattform:
Badeleiter:
Beiboot: Caribe C14
Beiboot Außenbordmotor: Honda 4-stroke 50 PS
Kran:
Teakdeck:
Fender, Leinen:
Cockpittisch:
Kommentare:

  • Hydraulischer Kran Aritex-Modell: R700-3.1M-4.2M-SS 700kg.
  • Kapstädte an Backbord und Steuerbord achtern
  • Hydraulische Gangway
  • 2 x Maxwell-Kettenzähler und Auf-/Ab-Schalter an Helmstation und Flybridge

SICHERHEIT

Rettungsboje:
Rettungsinsel: 2x Plastimo 8-Personen Offshore
EPIRB:
Bilgepumpe: Manuell Elektrisch
Feuerlöscher:
Wasserdichte Tür:
Selbstlenzendes Cockpit:
Kommentare:

    <
  • Dieser OceanTrawler ist mit 6 elektrischen Bilgepumpen ausgestattet und wird von Helmstationen aus gesteuert
  • .
  • Suchscheinwerfer Francis mit verstellbarem Lichtstrahl
  • Notausstiegsluken in der Vorderkabine und in der Mittelkabine einschließlich Leiter
  • Durch von der Badeplattform in den Stauraum/technischen Raum am Heck
  • Die Rettungsinseln werden gewartet

WEITERE INFORMATIONEN ODER EIN BESUCH PLANEN FÜR SELENE 62 DH...

An den Anfang scrollen