Überspringen zu Hauptinhalt
UMGEBUNG

Zeeland ist viel mehr als nur ein großartiges Wassersportrevier. Wir von Jonkers Yachts möchten Sie gern mit unserer Begeisterung für die Provinz anstecken und Ihnen unser Wissen vermitteln. Machen Sie sich die nachstehenden Tipps von Einheimischen, Insidern, Kennern und Fans zunutze. Zögern Sie nicht, sich mit speziellen Fragen an Jonkers Yachts zu wenden: Wir teilen gern mit Ihnen unser Wissen über die Provinz.

Zeeland ist reich an gastfreien Hotels. Jonkers Yachts kennt sich nicht nur auf dem Wasser aus, sondern macht Sie auch gern auf sehr komfortable und besondere Hotels aufmerksam, auf Hotels, in denen eine Übernachtung ein inspirierendes Erlebnis ist und Ihren Aufenthalt in Zeeland unvergesslich macht.

Das Binnengewässer Veersemeer ist ein ehemaliger Seearm, um das sich ein Band von Dörfern mit reicher Historie erstreckt. Mittelpunkt ist das Städtchen Veere. Das heute freundliche Gewässer lädt dazu ein, an einer der vielen kleinen Inseln entspannt vor Anker zu gehen und sich an der Ruhe der Natur zu erfreuen.

Zeeland hat die höchste Michelin-Sterne-Dichte des ganzen Landes. Das ist insbesondere den täglich taufrischen Produkten und den engagierten Köchen zu verdanken, die mit den Ingredienzien ausgesprochen respektvoll und kreativ umgehen. Wo Sie das feststellen können? Jonker Yachts kennt für jeden Feinschmecker die perfekte Adresse! Einfach nachfragen, wir verweisen Sie gern weiter. Und mit Stolz! Die seeländische Küche ist unglaublich reichhaltig…

Die Oosterschelde ist der größte Nationalpark der Niederlande, ein dynamisches Tidengewässer mit ungewöhnlicher Flora und Fauna, gelegen zwischen dem imposanten Sturmflutsperrwerk und der Stadt Bergen op Zoom. Auch das Unterwasserleben der Oosterschelde genießt internationalen Ruf. So fand hier 2015 die WM Unterwasserfotografie statt in Fortsetzung der Weltmeisterschaften in Italien, der Karibik und Ägypten.

Zeeland hat drei denkmalgeschützte Städte, die zur Liste der 10 sehenswertesten niederländischen Orte gehören. Middelburg, Veere und Zierikzee gehen sorgsam mit den großartigen und gut erhaltenen Zeugnissen der Vergangenheit um. Sie beeindrucken täglich Tausende überraschte Besucher. Zeeland fordert Sie mit seiner Intimität, seinen malerischen Fassaden, seiner Geschichte, seinen gut bestückten Museen und seinen darauf stolzen Einwohnern kulturell heraus.

Und Sie können hier kilometerweit zwischen Meer und Dünen wandern – Natur pur. Nur hier gibt es nach Meinung der Seeländer richtigen Strand. Ab und zu stoßen Sie auf einen kleinen Strandpavillon, aber nirgends auf Hochbau. Die Seeländer beschützen ihre Strände, auf die sie stolz sind. Sie sind sich ihrer imposanten Naturschönheiten bewusst und zeigen ihnen gern ihre Schätze.

In den offenen Gewässern, insbesondere an der Spitze von Schouwen-Duiveland, nimmt die Seehundepopulation noch immer zu. Jedes Jahr hört Jonkers Yachts begeisterte Erzählungen von Gästen etwa über einen Schweinswal, der minutenlang mit ihrer Bugwelle spielte, oder über die Flamingokolonie im größten Süßwassersee Europas, dem Grevelingen.

An den Anfang scrollen